Tätigkeitsbeschreibung:

In dieser Funktion sind Sie direkte Ansprechperson für unsere Patient/innen mit Multipler Sklerose. Sie planen zusammen mit dem/der zuständigen Neurologen/in die Durchführung der Therapien. Sie sind verantwortlich für das Einholen von Kostengutsprachen und kümmern sich um studienbezogene Daten. Auch Blutentnahmen, Port-a-Cath und Infusionstherapien gehören in Zusammenarbeit mit unserer Tagesklinik zu Ihrer Tätigkeit.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Kontaktperson / Informationen für MS Betroffene und deren Angehörige im Rahmen einer Spezialsprechstunde MS Nurse (z.B. Beratung nach Erstdiagnose, Vitamin D, Sport, Kinderwunsch, Ernährung, Schübe, Uhthoff Phänomen, MS Medikamente usw.)
  • Beantwortung von telefonischen Anfragen
  • Aufbau / Mitorganisation einer online-Sprechstunde
  • Erstellen / Vorbereiten von Kostengutsprachen, BAG Anträgen, Attesten und Artikeln für Fachzeitschriften
  • Mitarbeit beim Aufbau der neuen MS Website
  • Vorbereiten von Verordnungen und kontrollieren von Blutresultaten
  • Kontakt und Ansprechperson für Pharmavertreter
  • Mitarbeit in der Tagesklinik Zürich
  • Blutentnahmen, Legen von Venenkathetern, Anstechen von Port-a-Cath System
  • Unterstützung der MPAs bei medizinisch / pflegerischen Tätigkeiten (Patientenbegleitung/Blutentnahmen/Lumbalpunktionen/Richtlinien u.a.)
  • Ansprechperson für das MS Register der Universität Zürich
  • Erstellung, Strukturierung oder Überarbeitung von Checklisten, Richtlinien, Qualitätsstandards (z.B. Notfallmedikamente, Impfungen, Medikamente)
  • Abrechnung der erbrachten ambulanten Leistungen
  • Sicherstellen der Pflegequalität und Hygienestandards

Ihr Profil:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf (z.B. Gesundheits-/Krankenpfleger/in, MFA).
  • Sie haben bereits Erfahrung in Zusammenarbeit mit MS-Patient/innen
  • Eine Zusatzqualifikation als “Study Nurse” ist erwünscht, kann jedoch auch im Rahmen Ihrer Tätigkeit erworben werden.
  • Kenntnisse der Medizinischen Terminologie, gute IT-Kenntnisse, Freude an der Arbeit mit neurologisch Erkrankten und Organisationstalent sowie exakte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochspezialisierten Zentrum in einem interdisziplinären motivierten Team.
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen mit regelmässigen Arbeitszeiten (ohne Nacht- und Sonntagsdienste). Zentrale Lage und gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: www.neurozentrumbellevue.ch oder durch Frau Dr. S. Taheri (taheri@bmg-swiss.ch). Frau Martina Ried freut sich auf Ihre schriftliche Bewerbung, bevorzugt elektronisch an jobs@bmg-swiss.ch.