Dr. med. Claudia Baum

Neurologie FMH

Dsc H X

Frau Dr. med. Baum hat an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studiert und an der Charité Berlin mit magna cum laude zum Thema Post-Stroke-Epilepsy promoviert. Vor ihrer Tätigkeit in der Rehaklinik Zihlschlacht war sie mehrere Jahre in Zürich im Schweizerischen Epilepsie-Zentrum und an der Psychiatrischen Universitätsklinik tätig.

Ihre Spezialgebiete sind die Epileptologie, Multiple Sklerose und die Behandlung von Spastik (u.a. durch Botulinumtoxin A und der Einsatz von intrathekalen Baclofenpumpen). Seit 2011 ist sie an der Rehaklinik Zihlschlacht tätig und arbeitet dort als Leitende Oberärztin und Fachärztin für Neurologie.

Alle schliessen

seit dem 01.12.2017
Leitende Ärztin, Neurologische Rehabilitationsklinik Zihlschlacht, Ärztlicher Direktor Dr. D. Zutter
seit 08/2013
Konsiliarärztin im KSW mit regelmässiger Teilnahme an den Visiten auf der dortigen Stroke Unit
02/2012 – 11/2017
Oberärztin, Neurologische Rehabilitationsklinik Zihlschlacht, Ärztlicher Direktor Dr. D. Zutter
05/2009 – 12/2011
Fachärztin für Neurologie am Schweizerischen Epilepsie-Zentrum, Zürich, Medizinischer Direktor Herr Dr. G. Krämer
07/2007 – 04/2009
Assistenzärztin an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich, Klinik für Soziale Psychiatrie und Allgemeinpsychiatrie, Klinischer Direktor Herr Prof. W. Rössler
02/2003 – 06/2007
Assistenzärztin an der Klinik für Neurologie und fachübergreifende Frührehabilitation, Berufsgenossenschaftliche Kliniken Bergmannstrost, Halle/Saale, Chefarzt Herr Prof. H. Mast

2014
Zertifikate Doppler-/Duplexsonographie der extraund intracraniellen Gefässe (D)
2013
Zertifizierte medizinische Gutachterin SIM
2012
EEG – Zertifikat der DGKN
20.11.2009
Dissertation „ Association of Seizures with Pial Artery Brain Infarction “ (Charité Berlin; magna cum laude)
seit 01.10.2008
Fachärztin für Neurologie
01.08.2004
Approbation als Ärztin
04.12.2002
Erlaubnis zur Ausübung des ärztlichen Berufs für die Tätigkeit als Ärztin im Praktikum
1996-2002
Studium der Humanmedizin an der „Martin-Luther Universität Halle – Wittenberg“ Abschluss am 03.12.2002 mit der Gesamtnote „gut“

  • Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SNG)
  • Schweizerische Gesellschaft für Neurorehabilitation (SGNR): seit 11/15 Vorstandsmitglied, Sekretärin der Gesellschaft
  • Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft
  • Schweizerische Liga gegen Epilepsie
  • VSAO
  • 2012 – 2014 Mitglied und Mitarbeit im International Medical Board von VAMED
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie
  • Deutsche Gesellschaft für Epileptologie
  • Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung

  • Deutsch
  • Englisch

12/2006: Posterpräsentation „Association of Seizures with Pial Artery Brain Infarction“ in Harrogate, First UK Stroke Forum Conference, 7.-8. Dezember 2006

diverse Vorträge zum Thema Schlaganfall und neurologische Rehabilitation, Multiple Sklerose, Epilepsie/EEG, Spastik (insbesondere Botulinumtoxin A – Therapie der fokalen Spastik unter Ultraschallkontrolle)