Dr. phil. Martina Hubacher

Neuropsychologie

Dr Phil Martina Hubacher

Dr. phil. Martina Hubacher ist Psychologin und Neurowissenschaftlerin. Sie ist spezialisiert auf kognitive Rehabilitation bei Multipler Sklerose und forscht im Bereich der Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen.

Dr. phil. Martina Hubacher studierte an der Universtität Basel Psychologie, wo sie 2010 ihren Master of Science in Psychologie mit Schwerpunkt in «Kognitions- und Neurowissenschaften» abschloss. Sie promovierte 2015 in Psychologie zum Thema «Kognition und kognitive Rehabilitation bei Jugendlichen und Erwachsenen mit Multipler Sklerose». Die Fachpublikation ihrer Doktorarbeit entstanden in Zusammenarbeit mit dem Universitären Kinderspital beider Basel (UKBB) und der neurologischen Klinik des Universitätsspital Basel.

Dr. Hubacher arbeitet seit 2014 im Neurozentrum Bellevue in Zürich und forscht am UKBB in Basel im Bereich der Hirnplastizität bei Kindern und Jugendlichen mit Epilepsien. Sie ist Autorin mehrerer wissenschaftlicher Studien.

Alle schliessen

Seit 2017
Praxistätigkeit Neurozentrum Enge
Seit 2015
Psychologin im Neurozentrum Bellevue
Seit 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neuropädiatrischen Abteilung des Universitätskinderspitals beider Basel (UKBB)
2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neuropädiatrischen Abteilung des Universitätskinderspitals beider Basel (UKBB)
2010 – 2014
Assistentin an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel; Abteilung Allgemeine Psychologie und Methodologie
2009
Praktikum in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik (KJPK), Basel
2008 – 2010
Hilfswissenschaftlerin (Academic Assistant) an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel; Abteilung Allgemeine Psychologie und Methodologie; Schwerpunkt «Cognitive and Brain Science»
2005
Umstrukturierung Lager, Egro Industrial Systems AG, Niederrohrdorf
2004 – 2005
Sacharbeiterin Administration, Pilger Medizin-Elektronik AG, Zofingen
2002 – 2008
Nachhilfelehrerin im Nachhilfezentrum SPICK, Rothrist
2001 – 2004
Helferin beim Verein Plussport (Behindertensport Schweiz)

2015
Doktorin der Philosophie, Dr. phil.
2010 – 2015
Doktorarbeit: Cognition and cognitive rehabilitation in adult and juvenile patients with Multiple Sclerosis bei Herrn Prof. Dr. K. Opwis und Frau PD Dr. I-K Penner (Abteilung Allgemeine Psychologie und Methodologie an der Universität Basel)
2012
Funktionelle MR-Bildgebung (SPM), Hamburg (DE)
2011 – 2012
Curriculum 01/2011 Psychotherapie und Multiple Sklerose der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft (SMSG)
2011
Zertifikat Good Clinical Practice (GCP) Modul 1; Universitätsspital Basel
2009
Zertifikat zur Durchführung des MSFC (Multiple Sclerosis Functional Composit)
2008 – 2010
Master of Science in Psychologie, MSc; Major Cognitive and Brain Sciences, Universität Basel
Masterarbeit: Cognitive remediation of working memory in schizophrenia: Effectiveness of the computerized training tool BrainStim
2005 – 2008
Bachelor of Science in Psychologie, BSc , Universität Basel
Bachelorarbeit: Aufmerksamkeitsdefizite bei Epileptikern
2000 – 2004
Kantonsschule Zofingen, Schwerpunktfach: Psychologie, Philosophie, Pädagogik, Ergänzungsfach: Bildnerisches Gestalten

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch